Hotline 24h Servis: +420 603 118 047
Vermietung: +420 604 265 654
sk sk
sk sk

Vorträge im Programm der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer

Artikel 22. October 2018

Am 10. Oktober 2018 sie im Projekt „Young Energy Europe“ umbrella Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer und Industrie lehrte an der Nationalen Technischen Bibliothek zum Thema möglicher Einsparungen bei der Herstellung von Druckluft. An dem internationalen Projekt, das von Deutschland koordiniert wird, nehmen sowohl die Tschechische Republik als auch Ungarn, Bulgarien und Griechenland teil. In Deutschland feiert dieses energiesparende Bildungsprogramm sein fünftes Erfolgsjahr.

“Young Energy Europe” richtet sich an produzierende Unternehmen und ihre jungen Mitarbeiter. Im Rahmen dieses Projekts werden die Teilnehmer lernen, Energie- und Ressourceneinsparungen zu erfassen und Maßnahmen für spezifische Einsparungen in ihrem Geschäft individuell vorzuschlagen. Junge Energy Scouts sollten Sparmaßnahmen initiieren und gleichzeitig ihren Unternehmen helfen, eine Klimaschutzpolitik umzusetzen. Young Energy Europe ist ein Projekt, gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Sicherheit Nuklear), die in der Tschechischen Republik fällt in der Initiative EUKI (Europäische Initiative für Klimaschutz).

Young Energy Europe - stlaceny vzduch

Aktuelles Seminar

Možnosti úspor v průmyslové výrobě Kompresory PEMA
Wirtschaftlichkeit der Produktion und des Verbrauchs von Druckluft a

Firma PEMA Kompresory, s.r.o. lädt Sie zu einem Seminar über die Ökonomische produktion und des Verbrauchs von Druckluft ein.

17. 10. 2018 Želiv 122, 394 44 Želiv